Die Geburtsstätte der Profis

Die Lehrabgänger/innen aus der Schweiz gehören zur Weltspitze und doch sind die Qualitätsunterschiede in der Ausbildung gravierend. Deshalb gilt: Je mehr sich ein Lehrbetrieb in der Qualität der Ausbildung von anderen abhebt, desto attraktiver ist er für die angehenden Profis. Sie sind wie Magnete für gute Bewerber/innen. Lernende wissen haargenau, was ihre Kollegen in anderen Lehrbetrieben «den ganzen Tag so machen». Sie vergleichen, bewerten und erzählen es weiter. So spricht es ...

Diesen Blogbeitrag habe ich für den Verein Triebwerk geschrieben.

zum externen Blog